facebook
Mareggio Exclusive Residences & Suites
TROPFSTEINHÖHLE PYRGOS DIROU

TROPFSTEINHÖHLE PYRGOS DIROU

37 km von den Mareggio

Gelegen an der Westküste der Lakonischen Halbinsel, in der Bucht von Diros, der Stadtgemeinde von Oitylo. Die Tropfsteinhöhle Glyfada (oder Vlychada) ist eine der schönsten Tropfsteinhöhlen der Welt. Sie wurde von den lokalen Bewohnern ungefähr im Jahr 1900 entdeckt, die Erforschung jedoch begann erst im Jahr 1949, als die Gründer der griechischen Gesellschaft für Höhlenforschung, Giannis und Anna Petrocheilou die systematisch Erkundung dieses begannen. 1970 geschah die erste Unterwassererforschung. Heute ist die bekannte Länge der Höhle mehr als 15 km. Die Höhle wurde vor Hunderttausenden von Jahren gebildet. Das Wasser im Inneren ist schwach salzig und ist besonders hart. Seine Temperatur etwa 14° C, während die Luft eine Temperatur von 16 bis 19 ° C hat. Der natürliche Eingang einen Durchmesser von nur einem halben Meter und ist sehr nahe an der Meeresoberfläche. Im Inneren der Höhle wurden versteinerte Knochen von Panther, Hyänen, Löwen, Rehe, Marder und Nilpferde gefunden. In der Nähe des natürlichen Eingangs wurde Keramik gefunden, die auf die menschliche Präsenz hinweisen. In der Höhle Alepotrypa, 220 m östlich von Glyfada, wurden geschnitzte prähistorische Darstellungen auf den Felsen gefunden.